Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Streit um abgesägte Schilder in Borchen

Die SPD in Borchen fordert von der CDU-Ratsmehrheit ein Umdenken. Auslöser ist der Streit um eine Durchgangstraße. Unbekannte sägen immer wieder Schilder ab, die die Durchfahrt an der Wegelange von Borchen nach Paderborn verbieten. Nach Ansicht der SPD wird dadurch deutlich, dass die Bürger die Ratsentscheidung gegen die Durchfahrt nicht akzeptieren. Die kommunale Politik habe die Aufgabe, den Bürgerwillen durchzusetzen.