Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Stromausfall und Verkehrschaos durch Sturmtief Niklas

Sturmtief Niklas macht dem Hochstift zu schaffen: Seit heute Morgen mussten Polizei und Feuerwehr in den Kreisen Paderborn und Höxter schon rund 140 mal ausrücken. Zu Problemen kam es nicht nur auf den Straßen: In Lichtenau fiel sogar für eine Viertelstunde der Strom aus. Außerdem wurden nicht nur Bäume entwurzelt: auch LKW wurden umgeweht. Bei Delbrück fegte eine Windböe einen Polo von der Straße - die leicht verletzte Fahrerin konnte sich selbst aus dem Wrack befreien

Schwer haben es auch alle, die mit dem Zug unterwegs sind: Da kommt es heute den ganzen Tag über zu Ausfällen. Der Regionalverkehr der deutschen Bahn ist komplett eingestellt aber auch die Privatbahnen haben Probleme.
Beruhigt hat sich die Lage am Flughafen Paderborn Lippstadt. Da musste nur ein Flugzeug heute morgen umdrehen und zurück nach München fliegen. Seitdem gibt es aber keine größeren Probleme.