Responsive image

on air: 

Verena Hagemeier
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Studienfonds knackt die Million

Der Studienfonds OWL hat mittlerweile über eine Million Euro eingeworben. Der Gemeinschaftsfonds für verschiedene Hochschulen, darunter die Universität Paderborn, wird deshalb von NRW-Wissenschaftsminister Pinkwart gelobt. Der Fonds sei ein Vorbild für ein nationales Stipendienmodell. Aktuell bekommen 230 Studenten finanzielle Unterstützung aus dem Topf. Die Stipendiaten erhalten zwischen 1.000 und 4.000 Euro pro Jahr. Der Fonds wirbt seit 2006 um Fördergelder von Privatleuten und der Wirtschaft.