Responsive image

on air: 

Susanne Stork
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Südliches Paderborner Land glänzt in Berlin

Das südliche Paderborner Land ist den Erwartungen auf der Grünen Woche in Berlin mehr als gerecht geworden. Die Präsentation der Kommunen Bad Wünnenberg, Borchen, Büren, Lichtenau und Salzkotten erntete großes Lob nicht nur von NRW-Landwirtschaftsminister Uhlenberg. Mit zahlreichen Vereinen und insgesamt 1200 Bürgern waren viele aus der Region nach Berlin gereist, um das Land Nordrhein-Westfalen auf der größten Agrar- und Ernährungsmesse der Welt offiziell zu vertreten. Beim fünfstündigen Programm am Nachmittag war die Bühne von Zuschauern umringt. Moderiert wurde der gestrige Ländertag von Radio Hochstift-Chefredakteur Martin Lausen. Die Grüne Woche läuft noch bis nächste Woche Sonntag.

Ludowinengarten in Brakel-Bökendorf für alle offen
In Brakel-Bökendorf steht Besuchern ab sofort der Ludowinengarten offen. Ziel ist, die „märchenhafte Geschichte des Dorfes Bökendorf“ erlebbar zu machen. In der mehr als 5.000 Quadratmeter großen...
Innovative App für Netzbetreiber kommt aus Paderborn
Das Unternehmen Vaira aus Paderborn ist Teil eines Bündnisses, das die Arbeit von Netzbetreibern bundesweit deutlich vereinfachen soll. Das Start-up entwickelt eine App, die den Netzanschluss neuer...
30 hochwertige Fahrräder aus Paderborner Geschäft geklaut
Bei einem Einbruch in ein Paderborner Fahrradgeschäft haben Diebe am frühen Donnerstagmorgen etwa 30 hochwertige Fahrräder erbeutet. Die Einbrecher waren nachts mit Sichtschutz und professionellem...
Nieheimer Bürgermeisterkandidat will Wasserstoffproduktion aufbauen
Der Wahlkampf zur Kommunalwahl im Herbst nimmt in Nieheim Fahrt auf. Der Bürgermeisterkandidat Johannes Schlütz plant in Nieheim einen versuchsweisen Standort für die Wasserstoffproduktion...
Linnemann unterstützt Paderborner Schausteller
Bei den Protesten von 2.000 Schaustellern am Brandenburger Tor gestern in Berlin, haben auch Schausteller aus Paderborn ihrem Unmut Luft gemacht. Das Verbot von Großveranstaltungen bis Ende Oktober...
Corona: Deutlich weniger Einnahmen in Warburg
Vor einigen Wochen hat Radio Hochstift bereits nachgefragt, wie hoch die finanziellen Einbußen durch Corona in den Städten und Gemeinden sind. Jetzt werden die Zahlen immer konkreter. Für Warburg...