Responsive image

on air: 

Julia Vorpahl
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Tarifgespräche in Bad Driburg vertagt

Die Tarifverhandlungen für die Beschäftigten im Gräflichen Park Hotel Bad Driburg sind ohne Ergebnis geblieben. Nach Angaben der Gewerkschaft Nahrung Genuß Gaststätten legte der Arbeitgeber erneut kein Angebot vor. Das Spitzenhotel sei nach der Modernisierung noch nicht ausgelastet und könne sich Lohnerhöhungen nicht erlauben. Das bezeichnet ein NGG-Sprecher als unbefriedigend. Die NGG fordert für die Bad Driburger Beschäftigten drei Prozent mehr Lohn, Ende August soll es neue Verhandlungen geben.