Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Tausende Forellen verenden in Höxter-Ottbergen

Durch offenbar mutwillige Zerstörung von zwei Frischwasserleitungen sind bei Höxter-Ottbergen tausende Forellen verendet. Zwei Kunststoffrohre, die die Teiche mit Wasser versorgen, wurden beschädigt – durch den Sauerstoffmangel verendeten die Fische. Der Schaden liegt im fünfstelligen Bereich. Die Forellenzuchtanlage bei Ottbergen-Bruchhausen liegt in der Nähe der B64. Die Polizei sucht jetzt Zeugen.