Responsive image

on air: 

Verena Hagemeier
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Tausende Patientenakten liegen immer noch im Bürener Krankenhaus

Im Datenskandal der liegengeblienen Patientenakten in Büren stellt sich jetzt heraus: Die Akten mit den sensiblen Daten liegen immer noch in der leerstehenden Bürener Klinik. Das hat die zuständige Datenschutzbehörde aus Hamburg auf Radio Hochstift-Anfrage bestätigt.

Laut den Hamburger Datenschützern wurden die tausenden Patientenakten seit Ende Mai nicht weggeschafft. Die Stadt Büren ließ in dem Krankenhaus zwar eine Alarmanlage einbauen – die Aufbewahrung der Akten an einem anderen Ort sei aber nicht Aufgabe der Kommune, so eine Sprecherin auf Radio Hochstift-Anfrage.

Hintergrund: Ende Mai war der Skandal der liegengeblienen Akten durch das Video eines Youtubers bekanntgeworden – er hatte in der verlassenen Klinik gefilmt. Das Gebäude gehört einer Hamburger Klinikgruppe.