Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

TenneT reicht Südlink-Antrag ein

Der Netzbetreiber TenneT reicht am kommenden Freitag seinen Antrag für die umstrittene Stromtrasse Südlink durch den Kreis Höxter bei der Bundesnetzagentur ein. Allerdings legt sich das Unternehmen dabei noch nicht auf eine Variante fest. „Es wird eine bunte Tüte“, sagte eine Sprecherin zu Radio Hochstift. TenneT werde nicht nur die drei vom Unternehmen selbst bevorzugten Trassenverläufe einschicken, sondern auch sämtliche 98 Bürgervorschläge. Die Bundesnetzagentur muss dann alle Varianten prüfen und sich für eine oder mehrere entscheiden. Die werden dann wiederum in mehreren Antragskonferenzen auch im Kreis Höxter den Bürgern vorgestellt.  Dazu können alle Interessierten kommen – auch die, die bisher keine Einwände gegen die Stromtrasse erhoben haben. TenneT rechnet mit einem langwierigen Verfahren.