Responsive image

on air: 

Fiona Keimeier
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

THW Paderborn hilft erneut im Osten

Die Lage im Hochwassergebiet in Polen und in Osten Deutschlands ist weiterhin brenzlig, deshalb reisen morgen drei THW-Helfer aus dem Hochstift ins Krisengebiet nach Polen. Die Fachmänner des technischen Hilfswerks aus Paderborn und Wewer werden bei Pumparbeiten eingesetzt. Ihr Einsatz soll zwei Wochen dauern. In der vergangenen Woche waren drei Paderborner THW Helfer von einem 14-tägigen Einsatz im Hochwassergebiet zurückgekehrt.