Responsive image

on air: 

Ingo v.d. Wyenbergh
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Tipps gegen Weihnachtsbaum-Brände

Rund 15.000 Mal kommt es bundesweit an Weihnachten zu gefährlichen Bränden. Der Feuerwehrverband Paderborn gibt nun einige wichtige Tipps, damit es an Weihnachten nicht brenzlig wird. Am besten ist es, wenn der Tannenbaum zum Beispiel erst kurz vorm Fest gekauft wurde, damit er noch frisch und nicht zu trocken ist. Aber auch das Gießen ist wichtig - ein trockener Baum brennt sonst wie Zunder. Der Baum sollte außerdem möglichst gut fest gemacht werden. Die Kerzen am Tannenbaum sollten immer von oben nach unten angezündet werden, um zum Beispiel Verbrennungen am Arm zu vermeiden. Ausgepustet wird dagegen am besten von unten nach oben. Der Kreisfeuerwehrverband Paderborn rät, die Kerzen immer im Blick und was zum Löschen griffbereit zu haben. Wer elektrische Lichter kauft, sollte dabei auf die TÜV-Zeichen achten und den Stecker ziehen, wenn er aus dem Haus geht.

52,56 Prozent: Daniel Hartmann neuer Höxteraner Bürgermeister
Lange Zeit war es spannend - am Ende setzte sich Daniel Hartmann (unabhängig) in Höxter gegen Daniel Razat (CDU) durch. Mit 52,56 Prozent wurde Hartmann zum neuen Bürgermeister der Kreisstadt Höxter...
Ute Dülfer neues Stadtoberhaupt in Lichtenau
Mit einem deutlichen Sieg hat Ute Dülfer die Stichwahl um den Bürgermeister-Posten in Lichtenau für sich entschieden. Die 48-Jährige holte gut 73 Prozent - Herausforderer Josef Eich (CDU) war...
Vidal abgewählt: Nieheims neuer Bürgermeister heißt Johannes Schlütz
Bürgermeister Rainer Vidal muss seinen Stuhl in Nieheim räumen. Das Stadtoberhaupt verlor die Stichwahl gegen Herausforderer Johannes Schlütz. Der parteilose Schlütz holte knapp 56 Prozent der...
Josef Suermann neuer Bürgermeister in Marienmünster
Josef Suermann heißt der neue Bürgermeister von Marienmünster. Der unabhängige Kandidat holte am Abend 55,55 Prozent. Bislang war er allgemeiner Vertreter des Bürgermeisters in Marienmünster. Sein...
Niederlage vor Gericht: Paderborner Porsche-Händler muss Corona-Bußgeld zahlen
Ein Paderborner Unternehmer muss 200 Euro zahlen, weil er gegen die Corona-Schutzverordnung verstoßen hat. Eine Klage des 58-Jährigen wurde vom Paderborner Amtsgericht abgewiesen. Der Autohändler war...
Brutaler Angriff auf Mann in Höxteraner Innenstadt
In der Höxteraner Innenstadt ist in der vergangenen Nacht ein Mann von drei Unbekannten brutal zusammengeschlagen worden. Der 34-Jährige wurde gegen zwei Uhr von dem Trio angesprochen – unmittelbar...