Responsive image

on air: 

Julia Kleinekemper
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Tod eines Schützenkönigs: Ursache geklärt

Archivfoto

Wer ist für den tragischen Tod des Niedermarsberger Schützenkönigs vor gut einem Jahr verantwortlich. Diese Frage wird sich möglicherweise nicht mehr klären lassen. Die zuständige Staatsanwaltschaft Arnsberg hat heute die Ermittlungsergebnisse bekannt gegeben.
Demnach steht die Ursache für die tödliche Explosion beim Schützenfest in Niedermarsberg fest. Drei Gutachter haben ermittelt, dass eine Böllerkanone und ein weiteres Gerät mit viel zu viel Sand beladen waren, und zwar mit dem Fünffachen der maximal erlaubten Menge. Dadurch explodierten beim traditionellen Anböllern zwei Kanonen, und herumfliegende Metallteile trafen den 30-jährigen Schützenkönig mit so einer Wucht, dass er starb.
Die große Frage bleibt: Wer trägt die Schuld daran, dass die Kanone überladen wurde? Die drei dafür zuständigen Schützen schweigen. Und Zeugen des Beladevorgangs können sich angeblich nicht erinnern, welcher Schütze welche Kanone wie beladen hat.

Zweiter Corona-Fall an Nieheimer Realschule
An der Nieheimer Realschule gibt es einen zweiten Corona-Fall. Es handelt sich dabei um einen Schüler aus einer Parallelklasse des Mädchens, das bereits am Mittwoch positiv auf Covid-19 getestet...
SC Paderborn erwartet mit Hamburg "Top-Favoriten der Liga"
„Das ist einer der Aufstiegsfavoriten der zweiten Liga“ – mit diesen Worten geht Steffen Baumgart in das Spiel gegen den Hamburger SV. Der Trainer des SC Paderborn ist vor dem Montagsduell trotzdem...
Städtische Schulen in Paderborn bekommen CO2-Ampeln
Der Paderborner Betriebsausschuss Gebäudemanagement hat am Abend entschieden: Die städtischen Schulen sollen Kohlenstoffdioxid-Ampeln bekommen. Dafür nimmt die Stadt jetzt 200.000 Euro in die Hand. ...
Nach Kiosk-Raub in Paderborn: SEK-Einsatz und Festnahme
Die Paderborner Polizei hat am Morgen einen Mann festgenommen. Er soll an dem Überfall des Kiosks am Liboriberg Mitte August beteiligt gewesen sein. In der Südstadt war darum gegen sechs Uhr ein...
Alternatives Angebot am Hövelmarkt-Wochenende in Hövelhof
Eine der traditionsreichsten Veranstaltungen im Kreis Paderborn der Hövelmarkt, muss trotz Corona nicht gänzlich ausfallen. Die Hövelhofer Organisatoren haben mehrere kleine Ersatz-Veranstaltungen auf...
Neue Saunalandschaft in der Westfalen Therme in Bad Lippspringe ist jetzt größte in NRW
Die Saunalandschaft der Westfalen Therme in Bad Lippspringe ist nun die Größte in NRW. Sie wurde von 2.000 auf 4.000 Quadratmeter vergrößert. Heute eröffnet der neue Waldgarten. Es gibt eine 100...