Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Tod in Schloß Neuhaus beschäftigt Landtag

In diesem Haus lebte der ehemalige V-Mann

Heute beschäftigt sich der Untersuchungsausschuss des NRW-Landtags mit dem rätselhaften Tod des V-Manns Corelli in Paderborn-Schloß Neuhaus. Die Ausschussmitglieder erhoffen sich unter anderem vom ehemaligen Vermieter Corellis Infos zu dessen Lebensführung. Corelli soll beste Kontakte in die rechte Szene gehabt haben – angeblich auch in den Dunstkreis des NSU-Terrortrios. Er war vor zwei Jahren in Paderborn-Schloß Neuhaus gestorben, angeblich an einer unerkannten Diabetes.