Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Tödlicher Radunfall

Ein Radfahrer aus Delbrück ist in Schloß Holte-Stukenbrock tödlich verunglückt. Der 81-Jährige wurde gestern Mittag frontal von einem Auto erfasst und über den Wagen geschleudert. Der Mann starb noch an der Unfallstelle. Laut Polizei hatte der Autofahrer dem Delbrücker die Vorfahrt genommen. Der 76-jährige Unfallverursacher erlitt einen Schock.