Responsive image

on air: 

Sylvia Homann
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Tödlicher Sturz

Bei einem schweren Arbeitsunfall ist am Abend ein Mann in Paderborn-Schloß Neuhaus tödlich verunglückt. Der 63-jährige stürzte bei Arbeiten an dem Giebel seines Hauses von einem sechs Meter hohen Baugerüst. Dabei erlitt er so schwere Kopfverletzungen, dass er noch an Ort und Stelle künstlich beatmet werden musste. Die Paderborner Feuerwehr forderte einen Rettungshubschrauber an, der auf einem Nachbargrundstück landete. Der Schloß Neuhäuser starb wenig später im Krankenhaus. Seine Frau erlitt einen Schock und wurde von einer Notfallseelsorgerin betreut.