Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Tödlicher Unfall auf A33

Am Abend hat sich auf der A33 bei Stukenbrock ein tödlicher Unfall ereignet. Eine 69-jährige Frau aus Hessen kam ums Leben. Die Autobahn war die ganze Nacht über komplett gesperrt. Auslöser war ein LKW, der auf dem Seitenstreifen der A33 Richtung Paderborn stand.
Ein Sattelzug fuhr aus noch ungeklärter Ursache auf das Heck dieses LKW auf, kippte nach links auf die Fahrbahn und begrub ein vorbeifahrendes Auto unter sich. Die Beifahrerin wurde im Wagen eingeklemmt und starb noch an der Unfallstelle. Ihr Ehemann und die beiden LKW-Fahrer wurden schwer verletzt. Die Polizei schaltete einen Sachverständigen ein, der sofort mit den Untersuchungen auf der A33 begann.
Gestern Mittag war es auch bei Hövelhof-Riege zu einem tödlichen Unfall gekommen. Ein 76-jähriger Hövelhofer kam ums Leben, nachdem er mit seinem Auto ungebremst ins Heck eines abbiegenden LKWs gekracht war. Die Gütersloher Straße war für fast drei Stunden komplett gesperrt.