Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Tödlicher Unfall auf der Autobahn 33

Bei einem Unfall auf der A33 bei Bad Wünnenberg-Haaren ist am Abend ein Mann aus Paderborn getötet worden. Der 36-jährige war ungebremst auf ein stehendes Auto aufgefahren. Eine Frau aus Bad Kissingen hatte unverständlicherweise auf dem rechten Fahrstreifen gehalten - offenbar, um etwas zu trinken. Der Paderborn erkannte das Hindernis in der Dunkelheit zu spät - sein Beifahrer und die 48-jährige Unfallverursacherin wurden schwer verletzt. Die A33 war für rund zwei Stunden voll gesperrt.