Responsive image

on air: 

Susanne Stork
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Tödlicher Unfall auf der B64

Auf der Bundesstraße 64 bei Altenbeken-Schwaney ist am frühen Abend ein Autofahrer ums Leben gekommen. Zwei weitere Menschen erlitten schwere Verletzungen. Ein 71-jähriger war mit seinem Wohnmobil in den Gegenverkehr geraten. Dort berührte es zunächst zwei andere Fahrzeuge, bevor der Camper frontal mit einem Kleinwagen zusammenstieß. Dessen 70 Jahre alter Fahrer aus Österreich starb noch an der Unfallstelle. Das Wohnmobil kippte auf die Seite, die Feuerwehr musste den Unfallverursacher mit einem Rettungsbrett durch ein Dachfenster befreien. Die B64 war für die Rettungsarbeiten voll gesperrt. 

Trinkwasserversorgung in Lichtenau-Herbram-Wald funktioniert wieder
Die Reparaturarbeiten an der Trinkwasserleitung für Herbram-Wald sind abgeschlossen. Laut den Stadtwerken Lichtenau ist die Transportleitung aus Bad Driburg wieder geflickt. Die Suche nach dem Leck...
Mutmaßlicher Waffenverkäufer aus Borgentreich-Natzungen beschäftigt NRW-Landtag
Die mögliche Beteiligung eines Mannes aus Borgentreich-Natzungen beim sogenannten Lübcke-Mord hat jetzt auch den Innenausschuss des NRW-Landtags beschäftigt. In einer aktuellen Viertelstunde erklärte...
Auto kracht in Lichtenau-Hakenberg auf unbeleuchteten Anhänger
Bei einem eher ungewöhnlichen Unfall hat ein Autofahrer in Lichtenau-Hakenberg schwere Verletzungen erlitten. Der Wagen des 28-Jährigen prallte abends gegen einen unbeleuchteten LKW-Anhänger. Der...
Haus brennt in Marienmünster-Vörden - 80.000 Euro Schaden
Mitten in der Ortsdurchfahrt von Marienmünster-Vörden hat ein Feuer am Morgen für Aufsehen gesorgt. In einem Einfamilienhaus hatte wahrscheinlich ein Nachtspeicherofen das Feuer ausgelöst – der...
Corona-Inzidenz im Kreis Höxter steigt erneut stark
Die Corona-Inzidenz im Kreis Höxter ist heute zum siebten Mal in Folge gestiegen. Das Landeszentrum für Gesundheit meldet einen Wert von knapp 142, im Vergleich zu gestern ein Plus von 15. Damit hat...
Mutmaßlicher Drogenhändler fällt bei Verkehrskontrolle in Paderborn auf
Es gibt fast nichts, was er nicht dabei hatte: Die Paderborner Polizei hat einen mutmaßlichen Drogendealer geschnappt. Eine Streife hielt den 32-Jährigen am Montagabend an der Leostraße an. Bei der...