Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Tödlicher Unfall bei Lüchtringen

In der Nähe von Höxter-Lüchtringen ist ein Autofahrer tödlich verunglückt. Sein Wagen kam gestern am frühen Morgen auf niedersächsischem Gebiet von der Landstraße ab. Vermutlich war er zu schnell. Das Auto raste bei Holzminden etwa 30 Meter in einen Wald und knickte mehrere Bäume um. Der 53 Jahre alte Fahrer wurde eingeklemmt und starb noch an der Unfallstelle. Ein Fußgänger entdeckte das völlig zerstörte Autowrack mehrere Stunden später.