Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Trafostation steht in Neuenbeken in Flammen: Polizei ermittelt wegen Brandstiftung

Foto: Feuerwehr Paderborn

Die Paderborner Polizei ermittelt nach einem Brand in Paderborn-Neuenbeken am Sonntagmorgen wegen Brandstiftung. Gegen fünf Uhr rückte die Feuerwehr zu einer Trafostation aus, die bereits vollkommen in Flammen stand. Ein Übergreifen auf den benachbarten Sendemasten konnte verhindert werden.

Die Polizei fand an der Brandstelle Reste eines Autoreifens. Weil am Sonntagmorgen noch Temperaturen um den Gefrierpunkt herrschten, wurde aus der Löschwasserspur eine gefährliche Eisschicht auf der Straße.