Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Trendwende bei Schülerzahlen

Jahrelang gingen die Schülerzahlen in Paderborn zurück – jetzt kündigt sich eine Trendwende an. Laut dem aktuellen Schulentwicklungsplan wird die Zahl der Schüler in den kommenden Jahren ansteigen – und zwar deutlich. Das ist zumindest so vorhergesagt.

Aktuell sind zum Beispiel in Paderborn gut 5300 Grundschüler registriert. Laut Prognose könnten es in fünf Jahren rund 800 mehr sein. Und auch an den weiterführenden Schulen - mit Ausnahme der Hauptschulen – ist laut Schulentwicklungsplan mit steigenden Schülerzahlen zu rechnen. Als Gründe nennt die Stadt Paderborn die zunehmende Geburtenrate, den Zuzug von Flüchtlingen und die Ausweisung von Bauflächen. Das zwingt die Verwaltung und Politik zum Handeln – an den Schulen müssen die Kapazitäten über kurz oder lang voraussichtlich dementsprechend wieder ausgeweitet werden.