Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Überfall auf China-Imbiss: Täter vor Gericht

Versuchter Totschlag, gefährliche Körperverletzung und Diebstahl – wegen all dieser Vorwürfe muss sich ein 54-jähriger bald vor dem Paderborner Landgericht verantworten. Der Mann soll vor gut zwei Monaten maskiert und mit einem Messer bewaffnet einen China-Imbiss in Paderborn-Schloß Neuhaus gestürmt haben, der von seiner getrennt lebenden Frau geführt wird. Die 31-jährige erlitt Stichverletzungen an den Händen und mehrere Prellungen – durch Selbstverteidigung konnte sie Stiche in den Oberkörper abwehren.