Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Überfall auf Spielhalle

Zwei unbekannte Männer haben in der Nacht eine Spielhalle in Warburg-Scherfede ausgeraubt. Sie waren maskiert und bedrohten eine Angestellte mit einer Pistole. Ein Gast wurde gezwungen, sich mit dem Gesicht nach unten auf den Boden zu legen. Die Angestellte musste dann den Tresor öffnen und Geld in eine Tasche stecken. Dann flüchteten die Räuber. Die Fahndung der Polizei in und um Warburg-Scherfede ist bislang erfolglos. Beide Männer waren schwarz gekleidet.