Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Überfall auf Taxifahrer

Im Paderborner Riemekeviertel ist in der Nacht ein Taxifahrer überfallen worden. Zwischen ihm und zwei Fahrgästen brach während der Fahrt, die in Sennelager gestartet war, ein Streit aus.

Worum es dabei ging, ist noch unklar. An der Rathenaustraße forderte der Fahrer die beiden dann auf, zu bezahlen. Daraufhin hielt einer der beiden Brüder nach Informationen der Polizei dem Fahrer ein Messer an den Hals. Die beiden 22 und 24 Jahre alten Männer forderten das Portmonee des Mannes. Den Gefallen tat er ihnen allerdings nicht. Weil dann kurze Zeit später Zeugen auftauchten, ergriffen die beiden zu Fuß die Flucht.
Einer von ihnen konnte schon kurze Zeit später geschnappt werden, weil sein Versteck in einem Vorgarten leicht zu finden war. Sein Bruder wurde eine Stunde später im Riemekeviertel verhaftet.