Responsive image

on air: 

Dania Tölle
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Überraschungen beim Paderborner Silvestercup

Zuschauermassen und sportliche Überraschungen: Der Paderborner Silvestercup bricht auch in diesem Jahr wieder Rekorde. Beim traditionellen Fußballturnier im Sportzentrum Maspernplatz geht’s heute weiter um den Einzug ins Achtelfinale. Besonders die Zweitvertretung des SC Paderborn sollte spätestens seit gestern gewarnt sein: Auch eine klassenhöhere Mannschaft kann schnell rausfliegen. So ging es nämlich dem Delbrücker SC, der als Mitfavorit angetreten war. Nach zwei Niederlagen in drei Spielen brauchen die Delbrücker Kicker bei der 28. Auflage des Paderborner Silvestercups in diesem Jahr nicht mehr wiederkommen. Und auch der Titelverteidiger SV Dringenberg schaut nach nur einem Sieg ab sofort von der Tribüne aus zu. Mehr als positiv überrascht wurden die Organisatoren dagegen von den Zuschauerzahlen. Mehr als 2500 Karten gingen schon gestern über den Tresen – so viele wie noch nie an einem Eröffnungstag des Silvestercups. Weiter geht’s heute ab 16 Uhr 30.