Responsive image

on air: 

Susanne Stork
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Umbau-Maßnahmen am St. Ansgar Krankenhaus

Das St. Ansgar Krankenhaus in Höxter wird weiter modernisiert. Bis Ende nächsten Jahres steckt die katholische Hospitalvereinigung Weser-Egge drei Millionen Euro in dessen Umbau. Einige Baumaßnahmen haben auch schon begonnen.

In den frei gewordenen Räumen der früheren Krankenküche in Höxter entsteht derzeit ein zweiter Katheter-Messplatz für Herzpatienten. Der erste ist derzeit völlig überlastet – und die Nachfrage nach wie vor groß. Im nächsten Jahr soll auch die Radiologie in die Erdgeschoss-Räume umziehen. Der Geschäftsführer der katholischen Hospitalvereinigung Reinhard Spieß: „Diese Maßnahmen dienen dazu, die moderne Medizin noch besser abbilden zu können und auch für die Patienten die Wege kürzer zu machen“. Möglich werden die Maßnahmen, weil Höxters Krankenhaus seit dem letzten Jahr von der Krankenhausküche in Steinheim versorgt wird. Zudem ist geplant, das Facharztzentrum zu erweitern.