Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Unfall B 64: Ermittlungen gegen LKW-Fahrer

Der Unfall auf der B 64 bei Altenbeken-Schwaney hat für den Fahrer Folgen: Die Polizei ermittelt wegen mangelnder Ladungssicherung. Vermutlich droht ihm auch ein Verfahren wegen Umweltverschmutzung. Bei der Ladung des LKW löste sich am Abend ein Spanngurt und ätzende Kali-Lauge lief aus. Nach Radio Hochstift-Informationen gelangten aber nicht wie erst angenommen 600, sondern nur 250 Liter ins Erdreich. Die Flüssigkeit hatte laut eines Chemikers der Paderborner Uni nur eine 30 prozentige Konzentration. Für die Bevölkerung bestand keine Gefahr.