Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Unfallfahrer nach Flucht geschnappt

Mehrere Fälle von Unfallflucht haben am Wochenende die Polizei in und um Paderborn beschäftigt. In zwei Fällen hatten die Verursacher zu tief ins Glas geguckt.
In Paderborn konnte ein Opfer den Unfallverursacher selbst stellen. In der Nacht zu Sonntag kam es in der Stadtheide zu einem Unfall. Und als der Verursacher einfach weiter fuhr, nahm der Geschädigte die Verfolgung auf. Gut einen Kilometer weiter stoppte er dann den Schuldigen. Und der hat wegen Alkohol am Steuer jetzt genauso viel Ärger am Hals wie ein anderer Mann.
Der hinterließ am Samstag morgen an der B1 bei Salzkotten Unfallspuren, als er gegen mehrere Leitplanken fuhr. Die Polizei konnte ihn aufgrund von Zeugenaussagen stoppen. Der 22-Jährige war stark betrunken. In Paderborn-Sennelager touchierte ein Van einen Radfahrer, der dadurch stürzte und sich verletzte. Auch hier fuhr Verursacher einfach weiter. Die Polizei sucht Zeugen.