Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Unfallverursacher in Handschellen

Ein sturzbetrunkener Autofahrer hat am Morgen in Paderborn zwei Unfälle verursacht und musste dann auch noch in Handschellen abgeführt werden. Der 42-Jährige war mit seinem Wagen viel zu schnell unterwegs, geriet auf den Grünstreifen und prallte dann gegen ein Verkehrsschild. Anschließend raste er über eine rote Ampel und kollidierte auf einer Kreuzung mit dem Auto eines älteren Ehepaars. Trotzdem fuhr er weiter. Der Wagen war aber so schwer beschädigt, dass er kurz danach liegen blieb. Als die Polizisten ihn kontrollierten, wurde er agressiv. Sogar auf der Wache versuchte der Paderborner die Beamten zu verletzen.