Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Unfreiwilliger Zwischenstopp in Paris

Rund 180 Passagiere sind auf ihrem Weg in den Urlaub vom Flughafen Paderborn-Lippstadt aus nach Gran Canaria gestern Abend in Paris gestrandet. Jetzt sitzen sie noch mindestens bis morgen früh dort fest. Das hat die Fluggesellschaft auf ihrer Facebook-Seite mitgeteilt. Die Maschine der Small Planet Airlines war auf dem Weg nach Gran Canaria, musste aber wegen technischer Probleme mit der Hydraulik zwischenlanden. Die Betroffenen sind aktuell auf Kosten der Fluggesellschaft in einem Hotel in der Nähe des Flughafens untergebracht.