Responsive image

on air: 

Johanna Schmidt
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Ungewöhnlicher Oktober im Hochstift

Das Wetter im Hochstift ist im Oktober überdurchschnittlich gewesen – zumindest was Sonnenstunden und Regen betrifft. Der Deutsche Wetterdienst in Bad Lippspringe registrierte knapp 88 Liter Regen pro Quadratmeter – das sind knapp 50 Prozent mehr als im langjährigen Mittel. Die Sonne schien mit gut 140 Stunden 30 Prozent mehr als normal.  Die Durchschnittstemperatur lag bei 10,5 Grad – der höchste Wert wurde am ersten Oktober mit knapp 27 Grad gemessen.