Responsive image

on air: 

Fiona Keimeier
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Uni-Sporthalle wird zur Notunterkunft

Die Paderborner Uni wird Flüchtlinge aufnehmen: Ab der kommenden Woche werden bis zu 300 Asylsuchende in der neuen Sporthalle neben der Warburger Straße untergebracht. Die Betreuung übernimmt die Johanniter Unfallhilfe. Bis zum Beginn des Wintersemesters im Oktober wird die Uni-Sporthalle als Notunterkunft genutzt. Auch andere Hochschulen in NRW haben schon Flüchtlinge aufgenommen.