Responsive image

on air: 

Sinah Donhauser
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Unterstützung für Birma

Die Sturmopfer in Birma bekommen Hilfe aus dem Hochstift: Das Erzbistum Paderborn spendet 50.000 Euro aus seinem Katastrophenfonds. Das Geld geht an das Bistum rund um die Hauptstadt Rangun. Der Zyklon Nargis hatte Anfang Mai dort besonders heftig gewütet: Bislang kamen dadurch mindestens 78.000 Menschen ums Leben. Das Paderborner Erzbistum leistet aus seinem Katastrophenfonds immer wieder unbürokratische Hilfe.