Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Untreue in 250 Fällen

Ein Mann aus Höxter muss sich am Dienstag vor dem Paderborner Landgericht wegen Untreue in über 250 Fällen verantworten. Der 52-jährige soll als Angestellter eines Brakeler Warenhauses 25.000 Euro aus der Kasse ergaunert haben. Laut Anklage vertuschte er die Fehlbeträge in der Bilanz, indem er Retourscheine für Waren ausstellte, die nie verkauft worden waren. Die Vorfälle ereigneten sich nach Angaben der Staatsanwaltschaft zwischen März 2013 und Januar 2015.