Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Urteil: Briefträger muss unbefristet angestellt werden

Während die Post-Angestellten weiter streiken, hat ein Paderborner Briefträger jetzt gegen die Post AG vor Gericht gesiegt. Das berichtet das Westfalen Blatt. Der Zusteller muss unbefristet eingestellt werden. Und zwar weil er 18 mal hintereinander nur befristete Verträge bekommen hatte. Der Paderborner Arbeitsrechts-Anwalt Friedrich Meyer geht jetzt davon aus, dass es viele weitere Klagen geben wird. Denn die Post nutze solche Zitat “rechtswidrigen Befristungen in großem Stil“.