Responsive image

on air: 

Susanne Stork
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Urteil gegen Paderborner Räuber

Im Prozess gegen einen Paderborner Serienräuber ist eben das Urteil gefallen. Der Angeklagte erhielt sechseinhalb Jahre Haft. Er gab im Prozess vor dem Paderborner Landgericht zu, vier Tankstellen in Wewer, Elsen, am Südring sowie in Nordborchen und die Volksbank in der Paderborner Innenstadt überfallen zu haben. Sein Motiv waren massive Spielschulden. Die Freundin des 23jährigen Paderborners bekam neun Monate Gefängnis auf Bewährung, sie hatte bei dem Bankraub zunächst unwissend das Fluchtauto gefahren und später die Beute in ihrem Keller versteckt.