Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Urteil gegen Spritzenräuber

Wegen schweren Raubes in drei Fällen und schwerer räuberischer Erpressung muss ein Mann aus Salzkotten für 4 Jahre und 6 Monate ins Gefängnis. Der Drogenabhängige hatte im Mai mehrere Menschen mit einer angeblichen AIDS-Spritze bedroht und Geld von ihnen verlangt. Radio Hochstift Reporterin Steffi Schmitz berichtet: