Responsive image

on air: 

Sylvia Homann
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Urteil nach Autobrand

Am Anfang brannte die Liebe, am Ende nur noch ein Auto: Das Paderborner Landgericht hat einen Mann aus Salzkotten zu einer zweijährigen Bewährungsstrafe verurteilt. Er hatte das Auto seiner Ex-Freundin in Bad Wünnenberg-Leiberg angezündet. Die Frau war zuvor mit Sack und Pack ausgezogen. Als sie sich weigerte, ihm unter anderem den Fernseher zurückzugeben, übergoss er Anfang März ihr Auto mit Benzin und setzte es in Brand.