Responsive image

on air: 

Verena Hagemeier
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Urteil nach tödlicher Unfallflucht

Neun Monate Haft auf Bewährung wegen fahrlässiger Tötung und Unfallflucht: So lautet das Urteil des Höxteraner Schöffengerichtes für eine Rentnerin, die im Sommer auf der B 241 in Beverungen einen Mann mit ihrem Auto überrollt und dadurch getötet hat. Das Opfer kam in der Unfall-Nacht schwer betrunken von einer Party und hatte sich auf die Straße gelegt. Die Höxteraner Angeklagte dachte nach eigenen Aussagen, sie hätte in Beverungen ein Kleintier angefahren. Sie erklärte, es habe nur ein bißchen gerumpelt. Deshalb fuhr sie nach einem kurzen Blick in den Rückspiegel weiter.