Responsive image

on air: 

Verena Hagemeier
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Urteil wegen Kindesmissbrauchs

Symbolbild

Ein Jahr Haft auf Bewährung und 200 Sozialstunden wegen sexuellen Missbrauchs: Das ist das Urteil des Paderborner Landgerichts für einen 34-Jährigen. Er gestand, seine Nichte im Hause ihrer Eltern in Hövelhof im Intimbereich berührt zu haben. Als die 10-Jährige ihn bat aufzuhören, ließ er sofort von ihr ab. Der Angeklagte war als Kind selbst Opfer sexuellen Missbrauchs. Er macht jetzt eine Therapie.