Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Vandalen beschädigen hochstiftweit Autos

Im Hochstift sind am Wochenende etliche Autos teilweise grundlos beschädigt worden. Am schlimmsten traf es die Schützenfestbesucher in Delbrück-Sudhagen. Ingesamt wurden hier 17 Fahrzeuge unter anderem zerkratzt. Der Schaden geht in die Tausende. In Bad Driburg schlugen unbekannte Täter die Scheiben von drei Autos ein und räumten sie aus. In den Borgentreicher Ortsteilen Bühne und Manrode hatten es Randalierer auf die Scheibenwischer von insgesamt sieben Fahrzeugen abgesehen.