Responsive image

on air: 

Fiona Keimeier
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Vandalen in Schloß Neuhaus unterwegs

Auf dem ehemaligen Landesgartenschau-Gelände in Paderborn-Schloß Neuhaus haben sich am Wochenende Vandalen ausgetobt. Die unbekannten Täter brachen in der Nacht zu Sonntag zunächst einen Container an der Wasserkraftwerk-Baustelle auf und stahlen Werkzeuge. Dann zerstörten sie die Schlösser der Wehrtore und öffneten die Schleusen. Dadurch sank der Wasserstand der Lippe deutlich. Laut Polizei sägten die Vandalen auch mehrere dicke Äste ab und steckten ein Kinderfahrrad in Brand.