Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Vater und Sohn auf der B241 verunglückt

Schon wieder hat es auf der B 241 einen schweren Motorradunfall gegeben. Ein Autofahrer hatte gestern am frühen Abend zwischen Dalhausen und Beverungen beim Abbiegen zwei Motorräder übersehen, es kam zum Zusammenstoß. Ein 56-jähriger Mann aus Willebadessen erlitt dabei so schwere Verletzungen, dass er mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik nach Kassel geflogen werden musste. Sein Sohn, der hinter ihm gefahren war, erlitt einen Schock. Erst am Samstag war ein Motorradfahrer aus Buxtehude nach einem Motorradunfall auf der B 241 bei Borgentreich gestorben.