Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Verband Bioland kündigt Skandal-Landwirt

Im Bio-Skandal um einen Delbrücker Geflügelzüchter hat jetzt auch der renommierte Verband „Bioland" reagiert. Er hat dem Unternehmer fristlos gekündigt. „Hier war möglicherweise kriminelle Energie im Spiel", so der Vorsitzende von Bioland. Dem Landwirt aus Delbrück wird vorgeworfen, tausende Tonnen normales Futter an seine Tiere verfüttert zu haben. Außerdem soll er normales Geflügel- und Lammfleisch als Bioware verkauft haben. Die Unternehmensgruppe ist einer der größten Biolieferanten in Deutschland. Mittlerweile wurden dem Hof schon 3 Biosiegel aberkannt.