Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Verbraucherzentrale berät Online-Opfer

Abzocke im Internet oder über das Handy – immer häufiger müssen sich die Berater der Paderborner Verbraucherzentrale mit diesem Thema auseinandersetzen. Insgesamt haben sie im letzten Jahr rund 9000 allgemeine Anfragen bearbeitet – das waren 500 mehr als im Jahr zuvor. Oft haben die Kunden aber auch Fragen zu ihren Strom- und Gasrechnungen oder lassen sich in Sachen Altersvorsorge beraten. In diesem Jahr könnte das Thema Roaming-Gebühren für zusätzlichen Beratungsbedarf sorgen.