Responsive image

on air: 

Verena Hagemeier
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Verfolgungsjagd nach Dieseldiebstahl

Ein Firmenbesitzer aus Büren-Brenken hat sich eine kilometerlange Verfolgungsjagd mit einem mutmaßlichen Dieb geliefert. Sie endete im Sauerland. Der Verdächtige soll in der vergangenen Nacht Diesel gestohlen haben.

In der Tiefbaufirma in Büren-Brenken wird immer wieder Sprit abgezapft. Als der Firmenbesitzer gegen 01.30 Uhr nachts Licht auf dem Gelände sah, reichte es ihm. Er verfolgte den mutmaßlichen Dieb, der in einem Wagen davonraste. Mit bis zu 180 km/h flüchtete der Verdächtige über den Flughafenzubringer Richtung Süden. Der Brenkener Firmenbesitzer alarmierte von unterwegs die Polizei. Sie konnte den mutmaßlichen Täter schließlich nach rund 35 km in Nuttlar stoppen. Im Wagen des 24-Jährigen lagen ein kurzer Schlauch und ein Trichter, auf dem Brenkener Firmengelände fanden die Beamten schließlich auch zwei versteckte Kanister.