Responsive image

on air: 

Martin Lausen
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Vergewaltiger nach Hövelhof?

Ein verurteilter Vergewaltiger aus Verl muss nach Protesten gegen seinen Haftaufschub kommt möglicherweise in die JVA Hövelhof. Die Haftanstalt ist aus Sicht des NRW-Justizministeriums eine von zweien, die den 64-Jährigen aufnehmen könnten. Er wurde wegen Vergewaltigung eines 13-jährigen Mädchens zu sechs Jahren Gefängnis verurteilt, hat bis jetzt aber keinen einzigen Tag davon abgesessen. Denn der Verler leidet unter schwerer Diabetes und beginnender Demenz. Gegen Hövelhof spricht allerdings, dass es dort nur offenen Vollzug gibt.