Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Verkehrsbehinderungen am Westerntor

Eine der meistbefahrenen Kreuzungen in der Paderborner Innenstadt soll sicherer werden. Ab 9 Uhr heute früh montieren Arbeiter eine zusätzliche Ampel: sie soll verhindern, dass sich Autos und Fußgänger am  Überweg zwischen Brunnen und Herz-Jesu-Kirche in die Quere kommen. Bisher kommt es immer wieder zu gefährlichen Situationen, weil Autos durch einen Rückstau erst über die Kreuzung fahren können, wenn die Fußgänger schon grün haben. Um das neue Sicherheitsrot zu installieren, wird die Ampel am Westerntor etwa fünf Stunden ausgeschaltet, Polizeibeamte regeln den Verkehr.