Responsive image

on air: 

Dania Tölle
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Verletzte bei Unfall mit Mannschaftstransporter

Auf der Bielefelder Straße in Paderborn Sennelager ist der Kleinbus eines Sportvereins frontal mit einem Auto zusammengestoßen. Drei Menschen erlitten Verletzungen.

Der mit sechs Personen besetzte Transporter vom SV Sande geriet am Samstagabend kurz nach der Autobahn ins Schleudern und geriet in den Gegenverkehr. Die Ursache ist bisher unklar.
Durch den Zusammenstoß wurde der Autofahrer eingeklemmt, die Feuerwehr musste den 57-Jährigen mit einer Rettungsschere und hydraulischem Gerät befreien. Im Kleinbus wurden ein 14-jähriger Schüler schwer und ein 21-jähriger Mitfahrer leicht verletzt.
Die vielbefahrene Bielefelder Straße war rund drei Stunden lang voll gesperrt. Die Feuerwehr rückte mit 26 Einsatzkräften aus.