Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Verletzter bei Brand in Hövelhof

Fahrlässig entsorgte Grillkohle könnte der Auslöser für einen Brand in Hövelhof gewesen sein. Am Samstag entstand laut Schätzungen der Polizei ein Schaden von gut 75.000 Euro. Bei Löschversuchen atmete ein 33-jähriger Anwohner Rauchgase ein und kam ins Krankenhaus. Von einer Mülltonne war das Feuer auf eine Gartenlaube, eine Hecke und eine Garage übergesprungen. Die Feuerwehr konnte verhindern, dass die Flammen auch auf ein Wohnhaus übergreifen.