Responsive image

on air: 

Verena Hagemeier
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Vermisste Mirsada wieder da

Die seit September vermisste Mirsada aus Bad Driburg-Reelsen ist wieder da. Knapp acht Monate nach ihrem Verschwinden stand sie gestern – einen Tag vor ihrem 15. Geburtstag – bei ihrer Familie vor der Tür. Weil sich das Verschwinden von Mirsada über eine so lange Zeit gezogen hat, hatte ihre Familie das Schlimmste befürchtet. Ihr Stiefmutter wandte sich ja mit einem Hilferuf an Radio Hochstift und nahm auch schon Kontakt zur Fernsehsendung Aktenzeichen XY ungelöst auf. Offenbar geht es dem Mädchen aus Bad Driburg-Reelsen aber gut. Die 15-jährige steht jetzt unter der Obhut des Jugendamtes und ist in einer Jugendeinrichtung in Marsberg untergebracht. Wo sie in den letzten Monaten war und warum sie sich nicht gemeldet hat – dazu macht die Polizei noch keine Angaben.